Neubaugebiet "Uhlandstraße / Feldstraße /Goethestraße" in Wildeck-Obersuhl

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wildeck hat in ihrer Sitzung am 15.08.2019 die Änderung Nr. 1 und Erweiterung des Bebauungsplans der Gemeinde Wildeck Nr. I.14 „Uhlandstraße / Feldstraße“ als Satzung beschlossen. Hiermit wurde die Grundlage zur Erschließung eines neuen Wohngebietes in Wildeck-Obersuhl geschaffen.

Das Wohngebiet mit insgesamt 51 Bauplätzen wird in zwei Bauabschnitten erschlossen.

Im ersten Bauabschnitt werden 25 Bauplätze erschlossen. 17 Bauplätze sind hiervon bereits vergeben (blau markiert) und drei weitere sind derzeit reserviert (gelb markiert). Die Lage und Größe der noch verfügbaren Bauplätze (rot markiert) können Sie dem nachfolgenden Lageplan entnehmen:

Neubaugebiet Obersuhl 052021

Die Erschließungsarbeiten des Gebietes haben im September 2020 begonnen.

Bei Interesse an einem der verfügbaren Bauplätze können Sie sich gerne an die unten aufgeführten Ansprechpartner wenden.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wildeck hat in Ihrer Sitzung am 02.07.2020 den Verkaufspreis für die Grundstücke im 1. Bauabschnitt festgelegt. Dieser beträgt 73,00 € / m².

In diesem Kaufpreis sind die Erschließungskosten für die Straße nach dem Baugesetzbuch sowie die Kanal- und Wasseranschlussbeiträge nach dem hessischen Kommunalabgabengesetz bereits enthalten. Hinzu kommen die Kosten der Grundstücksanschlüsse für Wasser, Kanal, Strom und das Fernmeldenetz sowie die Erwerberkosten (Notar, Grunderwerbssteuer, Grundbuchumschreibung etc.).

Die Versorgungsleitungen für Wasser und Kanal werden ca. 1 Meter ins Grundstück verlegt. Die entstandenen Aufwendungen für die Hausanschlüsse werden gesondert in Rechnung gestellt. Die Hausanschlusskosten richten sich für jeden Bauplatz nach den Kosten der tatsächlich ausgeführten Arbeiten.

Die Bebauung soll innerhalb von 5 Jahren erfolgen. Zur Sicherheit wird eine entsprechende Rückauflassungsvormerkung in das Grundbuch eingetragen.

Der rechtskräftige Bebauungsplan für dieses Gebiet steht Ihnen nachfolgend zum Download bereit:

Bebauungsplan Planteil A Änderung Nr.1 und Erweiterung des Bebauungsplanes Nr. I. 14 „Uhlandstraße / Feldstraße"

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wildeck hat in Ihrer Sitzung am 12.11.2020 eine Gestaltungssatzung zur Änderung Nr. 1 und Erweiterung des Bebauungsplanes Nr. I.14 „Uhlandstraße / Feldstraße“ der Gemeinde Wildeck, Ortsteil Obersuhl beschlossen. Die Satzung ist bereits rechtskräftig veröffentlicht. Mit dieser Gestaltungssatzung soll den Bauinteressenten eine möglichst große Gestaltungsfreiheit bei der Planung ihrer Wohnhäuser eingeräumt werden. Neben Flach- und Satteldächern sind hierdurch zukünftig auch Pult-, Walm- und Zeltdächer im Baugebiet möglich.
Die genauen Festsetzungen entnehmen Sie bitte der Gestaltungssatzung. Diese können Sie unter dem nachfolgenden Link einsehen und herunterladen:

BAUORDNUNGSRECHTLICHE FESTSETZUNGEN – GESTALTUNGSSATZUNG zur Änderung Nr. 1 und Erweiterung des Bebauungsplanes Nr. I.14 „Uhlandstraße / Feldstraße“ der Gemeinde Wildeck, Ortsteil Obersuhl

Sollten sich noch Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner sind

Herr Daniel Jasiulek
Tel:     06626 / 9200-30
Fax:    06626 / 9200-50
daniel.jasiulek@wildeck.de      

Herr Tobias Bornschier
Tel:     06626 / 9200-18
Fax:    06626 / 9200-66
tobias.bornschier@wildeck.de    

Herr Wilfried Kleinerüschkamp
Tel:     06626 / 9200-28
Fax:    06626 / 9200-50
w.kleinerueschkamp@wildeck.de

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.